Sozialpädagog:in, Soziolog:in, Politikwissenschaftler:in (m/w/d) für die Koordination des Bundesprogramms "Demokratie leben"

Dienststelle: Diakonisches Werk Rheinhessen

Dienstort: Worms

Arbeitsgebiet: Koordination für das Bundesprogramm Demokratie Leben!

Eingruppierung: AVR.HN

Stundenzahl: 25 Stunden/Woche, 62,5% Vollzeit

Einsatz ab: 01.09.2022

Befristet: zunächst bis 31.12.2024


Tätigkeiten:    

  • Koordination unterschiedlicher Akteur:innen aus dem sozialen Sektor, Politik Jugendkultur-, Jugendsozial-, Gedenk-, interkultureller und Menschenrechtsarbeit
  • Beratung und Begleitung von Akteur:innen bei der Entwicklung, Planung, Durchführung von Projekten, Schaffen demokratischen Bewusstseins, Partizipation von einer interkulturell geprägten Gesellschaft (Toleranz), Engagement gegen demokratiefeindliche Aktivitäten
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von jährlichen öffentlichen Demokratiekonferenzen in enger Kooperation mit dem Büro des Oberbürgermeisters
  • enge Zusammenarbeit mit dem Begleitausschuss
  • enge Zusammenarbeit mit dem Jugendforum
  • administrative Tätigkeiten

    


Ihr Profil:    

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit/Soziologie/Politikwissenschaft
  • Erfahrung in der Projektarbeit und im Aufbau von Netzwerken
  • hohe integrative und kommunikative Kompetenz (schriftlich, mündlich)
  • interkulturelle Kompetenz
  • Führerschein der Klasse B (Alt.3) und sicherer Umgang mit EDV

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post an:

Diakonisches Werk Rheinhessen
Frau Claudia Koch
Seminariumsgasse 4-6
67547 Worms
06241 - 92029 - 18
bewerbung@diakonie-rheinhessen.de